Delfin- und Waltouren an der Algarve

Surfen, schwimmen, Banana-Boat reiten – das alles kennen Touristen die bereits an der Algarve ihren Urlaub verbracht haben, aber dass man dort auch faszinierende Wale, Schildkröten und Delfine beobachten kann, ist nicht so verbreitet.

Delfine und Wale sichten

Es gibt entlang der Algarve diverse Organisationen die Sichtungen für interessierte Besucher ermöglichen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit können auf fast allen Touren kurzschnäuzige Delfine und atlantische Tümmler gesichtet werden. Zwergwale, Meeresschildkröten, Schwertwale, Finn- und Grindwale zeigen sich eher seltener. Eine gute Zeit, um an einer Beobachtungstour teilzunehmen, ist der Sommer.

Delfin- und Wal-Touren werden von Stationen in den Städten Sagres, Lagos, Portimao und Albufeira angeboten. Auf jeden Fall sollte man vor der Buchung darauf achten, dass die Anbieter von den staatlichen Zulassungsstellen RNAAT und ICNF zertifiziert sind.

Touranbieter checken

So verlockend es ist, an einer Beobachtungstour teilzunehmen: Schwangere und Menschen mit Rückenproblemen sollten die ein- bis dreistündigen Bootsfahrten nicht mitmachen. Die eingesetzten Schnellboote übertragen zum Teil sehr harte Aufschläge und bei der Länge der Touren kann das sehr unangenehm werden. Seriöse Anbieter klären ihre Kunden vorab auf – einige von ihnen erstatten außerdem auch Teilbeträge der Gebühr zurück, falls es zu keiner Sichtung von Delfinen oder Walen kommen sollte.