Latest Posts

Pilgern macht glücklich!

0
¡Buen camino! ist ein Grußwort aus dem Spanischen und bedeutet übersetzt „guten Weg“. Es ist der wohl am meisten gesprochene Satz, den man als Rucksack-Pilger Richtung Santiago de Compostela zu hören bekommt. Und spätestens

Mit dem richtigen Rucksack unterwegs

0
Auf die inneren Werte kommt es an, das gilt auch für Rucksäcke. Vor allem wenn man diese über lange Wegstrecken und mehrere Tage tragen muss, wie zum Beispiel auf dem Jakobsweg. Wer die gesamte

Übernachten in Paradores entlang des Jakobswegs

0
Auf den Routen des Jakobsweges in Spanien haben Reisende auch die Möglichkeit, in den berühmten Paradores Nacionales zu übernachten. Dabei handelt es sich zumeist um historische Gebäude wie imposante Burgen, ehemalige Hospize oder Klöster.

Die Kurvenstraße Chur – Arosa

0
Sie sind begeisterter Backpacker und wieder auf der Suche nach einem neuen Abenteuer? Selbstverständlich hat man nicht immer die Zeit, die man braucht, um einen aufregenden Ort zu finden, an welchem wir uns austoben

Santiago de Compostela, du Schöne!

0
Buntes Santiago, mittelalterliches Santiago, prächtiges Santiago! Die Hauptstadt der autonomen Region Galizien gehört nicht nur aufgrund ihrer Schönheit und zahlreichen Baudenkmäler seit 1985 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Jeder der diese Stadt besucht, ganz gleich ob Pilger

Pilgerherberge, Refugio oder Parador?

0
Wer auf dem Jakobsweg wandert, übernachtet als echter Pilger auch in den sogenannten Albergues oder Refugios, den Pilgerherbergen. Diese sind überall entlang des Weges zu finden. Allein auf dem Camino Francés, den am meisten